Bürger und Gesellschaft

gesellschaft
Issues

Kulturelle Vielfalt ist Reichtum für eine Gesellschaft und sie trägt großes Potenzial für eine positive Gegenwarts- und Zukunftsgestaltung in sich. Falsche gesellschaftspolitische Ansätze können jedoch zufolge haben, dass die kulturelle Vielfalt als Nachteil aufgefasst wird und somit zu unnötigen Spannungen führen.

Im Anbetracht dessen ist es die gemeinsame Aufgabe von Politik und Zivilgesellschaft den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken und zwischen Angehörigen verschiedener sozialer Gruppen Werte wie Respekt, Verständigung, Toleranz und die Bereitschaft zur Kooperation zu fördern. In Gesellschaften, in denen es an Aktivitäten und Initiativen, die sich dieses zur Aufgabe machen mangelt sind negative Entwicklungen wie Abschottung, Rassismus, Angst und Hass unvermeidbar.

Das Forum „Die Kunst des Zusammenlebens“ sieht die Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes und den interkulturellen Dialog als eine wichtige Herausforderung. Sie will Vereine und Initiativen motivieren sich in diese Richtung zu entwickeln und gleichzeitig Konzepte und Projekte initiieren. Weiterhin will sie zur Verbreitung und Stärkung des Bewusstseins Respekt und Akzeptanz gegenüber verschiedenen Lebensformen, Kulturen, Religionen und Sprachen beitragen.

Der VGE organisiert um diese Ziel zu erreichen Seminare, Diskussions- und Begegnungsabende, kulturelle Aktivitäten, Studienreisen, Ausstellungen, Konzerte und Festivals.